SV Victoria Lauenau v.1921e.V. -Radsport-
1. Lauenauer Weserbergland Radmarathon
Navigation

1. Lauenauer Weserbergland Radmarathon

Geschrieben von Janik Krallmann am 20.08.05 um 21:28 Uhr • Artikel lesen

4.Lauenauer Weserberglandtour

 

Der Countdown zum Start des 1.Lauenauer Weserbergland-Radmarathons und der 4.Lauenauer Weserberglandtour (RTF) läuft. Dank der großzügigen Unterstützung der Sparkasse Schaumburg konnte das Organisationsteam der Radsportabteilung vom SV Victoria Lauenau die notwendige Ausrüstung für den Radmarathon anschaffen und arbeitet jetzt auf Hochtouren, damit auch alles wie in den vorhergegangenen Jahren gut klappt. Immerhin werden am Sonntag, dem 14. August mindestens 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Davon werden sich ca. 100 auf den äußerst anspruchsvollen Radmarathon, der zur Serie des Radmarathon-Cups Niedersachsen gehört und den Marathonfahrerinnen und -fahrern immerhin 215 Kilometer mit ca.3500 Höhenmetern (hm) abverlangen wird. Die Strecke führt zunächst ca. 100 Kilometer auf der bekannten Lauenauer Weserberglandtour-Strecke entlang, also vom Deister-Sünteltal durchs Auetal, durchs Wesertal, durchs Extertal bis ins Kalletal. Während die RTFler dann den langen Rückweg antreten, fahren die Marathonfahrer weiter in Richtung Bad Pyrmont, arbeiten sich dann über die Ottensteiner Hochebene wieder zurück nach Aerzen und fahren dann weiter nach Großenwieden. Dort setzen sie wie die RTFler mit der Fähre über die Weser und kämpfen sich zu guter letzt auch über die Schaumburg und die Paschenburg, um dann bald bergab nach Lauenau zurück zu rollen. Wo es Täler gibt, da gibt’s auch Höhen, und davon gibt es reichlich auch bei der RTF , aber man kann ja entscheiden, was man sich zumuten kann oder will, denn bei der RTF hat man die Wahl zwischen Distanzen von 45 km (500hm), 85km (1200hm), 119km (1900hm) und 151km (2500hm). Für die Quälerei, auf die sich hier jeder freiwillig einlässt und für die viele aus ganz Deutschland angereist kommen, gibt es aber auch ausreichend Belohnungen: Besonders hervorzuheben ist die wunderschöne und wenig von Autoverkehr frequentierte Streckenführung durch das landschaftlich reizvolle, hügelige Schaumburger Land. Weiterhin gibt es eine Fährfahrt mit Fährmann Dieter Dorndorf, was bestimmt viel Spaß bringt! Ca. alle 30 Kilometer kommt man bei einer der acht Verpflegungsstellen vorbei und kann sich mit einem Stempel auf der Startkarte, mit Müsliriegeln, Bananen und den heiß begehrten Rosinenbrötchen versorgen und natürlich auch seine Trinkflasche auffüllen. Die Kohlenhydratspeicher werden also regelmäßig aufgefüllt.

Die kürzeste Distanz über 45 Kilometer kann eigentlich von jedem, der etwas Zeit hat, bewältigt werden, auch ohne Rennrad, natürlich auch Kinder in Begleitung ihrer Eltern.

Start und Ziel ist im Sportpark Lauenau (Am Mineralbad). Ab 6 Uhr ist die Anmeldung möglich: Die Teilnahme am Radmarathon kostet für Nichtmitglieder 15 EURO (zzgl. 5 EURO Startnummernpfand), die Teilnahmegebühr für die RTF beträgt für Nichtmitglieder 4,50 EURO  (zzgl. 5 EURO Startnummernpfand). Gestartet wird ab 7 Uhr, wobei sowohl die Marathonfahrer als auch die Teilnehmer an der 151km-Tour möglichst auch bis 8 Uhr gestartet sein sollten. Die anderen haben bis 10 Uhr Zeit. Auch im Sportpark gibt es gegen kleine Unkostenbeiträge Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke, Bratwurst, Folienkartoffel u.v.m. Es lohnt sich also auch für Nichtteilnehmer am Vormittag in den Sportpark zu kommen um „einfach mal zu gucken“.

Nähere Informationen gibt es unter www.radsport-victorialauenau.de und bei Roswitha Blume (Tel.:05043-5877)

 

(Roswitha Blume 01.08.2005)

1. Lauenauer Weserbergland Radmarathon

6547 Views • Kategorien: Archiv
« 1.Regen-Radmarathon in Lauenau » Zurück zur Übersicht « Klönen, strampeln und von den Alpen träumen »

Sponsoren
Stummeyer
Autohaus Sölter
Eiscafe Dolomiti
SAS Steding
Diete-Trenzinger
Jörgs Radstudio
Copyright 2010 - 2012