SV Victoria Lauenau v.1921e.V. -Radsport-
Erste Radsporterfolge nach Saisonstart
Navigation

Erste Radsporterfolge nach Saisonstart

Geschrieben von Janik Krallmann am 20.04.05 um 21:10 Uhr • Artikel lesen

Mats fährt auf Platz drei

 

Die Lauenauer Nachwuchsfahrer fahren sich langsam warm. Die ersten Rennen haben sie bereits bewältigt und die Niedersächsischen Straßenmeisterschaften stehen bevor.

Rund um den Bramscher Berg zeigte Mats Willam (U19 Niedersachsenkader), dass er auch in seiner neuen Altersklasse ganz vorne mitfahren kann. Mit einem Holländer hatte er die Führung übernommen und fuhr mit 30 Sekunden Vorsprung in der Spitze. Leider stürzte er kurz vor Ende des Rennens, so dass die erste Platzierung in diesem Jahr noch auf sich warten ließ. In Brackwede war es dann endlich soweit. In einem spannenden, anspruchsvollem, auch international besetztem Rennen fuhr Willam auf den dritten Platz.

Magnus Fischer (U17 Niedersachsenkader) belegte beim Nienburger Frühjahrspreis im Zielsprint den 19.Platz und kam am Bramscher Berg im Hauptfeld an. Aufgrund seiner außerordentlichen Fahrweise wurde er vom Landesverbandstrainer für ein Bundessichtungsrennen in Überherrn im Saarland nominiert.

Auch Maximilian Bock  ( U15) hat seine ersten Rennen gut gemeistert. Auch  er fährt in einer neuen Altersklasse und hat sich in Brackwede  gleich auf den 6.Platz gefahren. Marco Ribbentrop  (U13) platzierte sich in Nienburg und in Bramsche jeweils auf Rang 7, in Braunschweig und Hamburg jeweils auf Rang 8. Sein Bruder Jan (U13) gelang in Bramsche der 12., in Braunschweig der 7. und in Hamburg der 17. Platz.

Die nächsten Rennen wie „Rund um Düren”, „Rund um den Henninger Turm”, „Lindener Berg-Kriterium” und die Niedersächsischen Straßenmeisterschaften stehen bevor. Trainingseinheiten jeglicher Art sind also für die Jugendlichen, aber auch die Erwachsenen, die überwiegend an RTFs teilnehmen, angesagt.

Außer dem individuellen Kraft-Ausdauertraining, für das jeder selbst verantwortlich ist, findet immer dienstags ab 18 Uhr ein gemeinsames Training mit gezielten Trainingsschwerpunkten, wie Intervall-, Kraft-am-Berg-, und Rundstreckentraining statt. Treffpunkt ist der Parkplatz des PLUS-Marktes an der Coppenbrügger Landstraße in Lauenau.

Interessierte melden sich bei Roswitha Blume entweder per Telefon (05043-5877) oder E-Mail.

6180 Views • Kategorien: Archiv
« Maximilian Bock ? Vize-Bezirksmeister » Zurück zur Übersicht « Radwandern bei Wind und Wetter »

Sponsoren
Stummeyer
Autohaus Sölter
Eiscafe Dolomiti
SAS Steding
Diete-Trenzinger
Jörgs Radstudio
Copyright 2010 - 2012