SV Victoria Lauenau v.1921e.V. -Radsport-
Vicki ? Oktober 2006
Navigation

Vicki ? Oktober 2006

Geschrieben von Janik Krallmann am 31.10.06 um 15:29 Uhr • Artikel lesen

Gegenwind – Rückenwind – Aufwind

 

Die Radsportabteilung des SV Victoria Lauenau kann sich mittlerweile sowohl regional als auch überregional sehen lassen. Insbesondere im Jugendbereich werden, egal, wo man hinguckt, weiterhin Erfolge verzeichnet. Ob nun auf der Radrennbahn, beim Mountainbiking oder auf der Straße: die auffälligen Trikots waren überall zu sehen. Besonders hervorzuheben sind die sportlichen Leistungen von Robert Bühre (U11), Marco Ribbentrop (U13), Maximilian Bock, Jan Ribbentrop, Artur Rost (alle U15), Magnus Fischer, Mike Willam, Kevin Jameson (alle U17) und Mats Willam (U19), dem kürzlich für die kommende Saison als U23-Fahrer von drei Profiteams ein Profivertrag angeboten worden ist. Die Entscheidung wird in den nächsten Tagen fallen, und dann wird er in einem Team fahren, das die Startberechtigung bei großen Profirennen hat. Aber auch die U23-Fahrer Sebastian Rösch und Björn-Philip Hennies haben der Konkurrenz ihre Stärken gezeigt. Die vielfältigen Erfolge der Radsportler, über die sowohl von der hiesigen Presse ausführlich als auch unter www.radsport-victorialauenau.de

Berichtet worden ist, haben insbesondere auch die Verantwortlichen Roswitha Blume, Richard Fischer und Wilfried Bock stolz werden lassen. Eine Folge dieser Arbeit ist auch, dass wieder neue Jugendliche dazu gekommen sind, von denen man mit Sicherheit auch in Zukunft hören wird.

Aber auch im Bereich des Breitensports sind die Radsportler aktiv. Die Teilnahme an Radwanderungen, Treckingtouren, RTFs, Radmarathons (Straße und Mountainbike) reizt immer mehr Aktive, und auch hier gibt es immer wieder Neuinteressierte. Die 5.Lauenauer Weserberglandtour, der 2.Radmarathon und die

1.Familientour, im September von der Abteilung ausgerichtet, zeigen sich immer wieder als eine gute Werbung für den Radsport mit seinen vielen Möglichkeiten hier Schaumburger Land.

Die beiden Rennveranstaltungen („Großer Preis vom Bowlingcenter Lauenau“ und die 3.Niedersächsische Bergmeisterschaft) waren aus sportlicher Sicht ein Supererfolg, Zuschauer gab es bei der zuerst genannten Veranstaltung leider zu wenige. (Die Fußball-WM und das Schwimmbad waren an diesem Tag wohl wesentlich wichtiger).

Seit ca. 3 Monaten gibt es den „Förderverein Radsport-Lauenau e.V.“, der die Radsportabteilung bei ihrer Arbeit insbesondere im Jugendbereich unterstützen will. Als erstes sind 50 Absperrgitter, die immer wieder bei Rennveranstaltungen gebraucht werden und bisher für viel Geld ausgeliehen werden mussten, angeschafft worden. Interessierte können im Rahmen des „Gitterwerks“ mit einer einmaligen Spende ein Gitter finanzieren und auf Wunsch, jedoch auf eigene Kosten ihre Werbetafel darauf anbringen lassen. (nähere Infos auf unserer Homepage!)

Bevor das Jahr zu Ende geht steht noch das Deutschland-Cup Querfeldeinrennen auf dem Galenberg in Bad Nenndorf an. Hier werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet, vorwiegend auch diejenigen, die sich für die Weltmeisterschaft und für Weltcuprennen qualifizieren wollen.

Auch von Lauenauer Radsportlern wird man einige am Start sehen – eine spannende Premiere!

Dafür, aber auch für die kommende Saison wird natürlich regelmäßig trainiert, und zwar:

Hochgeladene Bilddatei  Freitags:        18 - 19 Uhr Hallentraining (Circuittraining….) Sporthalle „Im Hausweidenfeld“ in Lauenau 

Hochgeladene Bilddatei  Samstags:     13 – maximal 16 Uhr  MTB / Cross Treff im „Rebhuhnweg 6“ in Hülsede

Hochgeladene Bilddatei  Sonntags:      10 – maximal 13 Uhr Straßentraining Treff Parkplatz Schulzentrum Rodenberg (Suntalstr.)

Hochgeladene Bilddatei  Samstags:     Radwandern / Trecking nach Absprache mit Annette Schediwy

Hochgeladene Bilddatei Sonntags:      Radwandern / Trecking nach Absprache mit Annette Schediwy Tel.:    05043-7698

Weitere Infos unter:              www.radsport-victorialauenau.de

                                               oder bei Roswitha Blume unter 05043-5877

7161 Views • Kategorien: Archiv
« Sommerbahnmeisterschaft 2006 » Zurück zur Übersicht « Drei Bergmeistertitel für SV Victoria Lauenau »

Sponsoren
Stummeyer
Autohaus Sölter
Eiscafe Dolomiti
SAS Steding
Diete-Trenzinger
Jörgs Radstudio
Copyright 2010 - 2012